Level 11 Level 13
Level 12

Wasser- und Lufthaushalt


26 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
Kennwerte des Wasser- und Lufthaushalts (Saugspannung, pF-Wert, Bodenwasser und Kennwerte): weite Grobporen
< 60 hPa; pF: < 1,8; Bodenwasser: schnell bewegliches Sickerwasser; Kw: Luftkapazität
Kennwerte des Wasser- und Lufthaushalts (Saugspannung, pF-Wert, Bodenwasser und Kennwerte): enge Grobporen
60 – 300 hPa; pF: 1,8 – 2,5; Bw: langsam bewegliches Sickerwasser; Kw: nutzbare Feldkapazität
Kennwerte des Wasser- und Lufthaushalts (Saugspannung, pF-Wert, Bodenwasser und Kennwerte): Mittelporen
hPa 300 – 15.000; pF: 2,5 – 4,2; Bw: pflanzenverfügbares Haftwasser; nutzbare Feldkapazität, Feldkapazität
Kennwerte des Wasser- und Lufthaushalts (Saugspannung, pF-Wert, Bodenwasser und Kennwerte): Feinporen
hPa: > 15.000; pF: > 4,2; nicht pflanzenverfügbares Haftwasser; Kw: Totwasser, Feldkapazität
Ab welcher pF-Werte 1) Feldkapazität 2)permanenter Welkepunkt?
1) 1,8 2) 4,2
Ableitung der Kennwerte: nFK
nutzbare Feldkapazität
Ableitung der Kennwerte: FK
Feldkapazität
Ableitung der Kennwerte: LK
Luftkapazität
Ableitung der Kennwerte: nFKWE
nutzbare Feldkapazität im effektiven Wurzelraum
Was ist der effektive Wurzelraum?
Rechnerisch bestimmte Äquivalenttiefe des Bodenbereiches, aus dem die nutzbare Feldkapazität von den Pflanzenwurzeln ausgeschöpft werden kann.
Ableitung der Kennwerte: vkap
kapillarer Aufstieg
Ableitung der Kennwerte: Wpfl
pflanzenverfügbares Bodenwasser
Was bedeutet die Angabe der FK 1 Vol.-%?
= 1l pro m2 und 10 cm Tiefe (100 cm * 100 cm * 10 cm = 100.000 cm3 ; 1 Liter = 1.000 cm3
Was bedeutet die Angabe der FK in 1 l/m2 = 1mm?
1 mm Regehönhe; 1 Liter = 1.000 cm3 = 100 cm * 100 cm * 0,1 cm = 1 mm Regenhöhe
Ableitung von Kennwerten des Wasserhaushalts
aus Humusgehalt, Bodenart und eff. Lagerungsdichte lassen sich Feldkapazität (FK), nutzbare Feldkapazität (nFK) und Luftkapazität (LK) ableiten.
Welches ist die Einheit von LK, FK und nFK?
Vol.-%
Was ist Skelettanteil?
Grobbodenanteil
Wie werden die Kennwerte des Wasserhaushalts bei Böden mit bedeutendem Grobbodenanteil abgeleitet?
Die dem volumenbezogenen Skelettgehalt entsprechende Wassermenge ist von der FK bzw. nFK abzuziehen.
Beschreibe die Bestimmung der Bodenart mittels Fingerprobe!
Bodenprobe wird so befeuchtet, dass beim Pressen kein Wasser austritt; anschließend wird die Probe in den Handtellern gerollt, in der Handfläche zerrieben und zwischen Daumen und Zeigefinger gequetscht, um ihre Körnigkeit, Bindigkeit und Formbarkeit zu prüfen.
Was sind Reinsande?
T < 5%; U < 10%
Was ist die Besonderheit von Reinsanden?
Sie lassen sich nach ihrem Fein- Mittel- und Grobsandanteil weiter differenzieren.
Worin liegt die Bedeutung der Differenzierung von Reinsanden?
Kann wichtig sein, weil die Fraktionen des Sandes unterschiedliche Eigenschaften haben, die u.a. für die Beurteilung des Wasserhaushaltes von erheblicher Bedeutung sind.
Wasserhaushalt von grundwasserbeeinflussten Böden: Woher kommt und wie ist Abkürzung für kapillare Aufstiegsrate?
In grundwasserbeeinflussten Böden kann kapillarer Aufstieg aus dem Grundwasser in den Wurzleraum erfolgen → vkap oder KRWE
Wie berechnet sich das pflanzenverfügbare Wasser?
Wpfl = nFKWe + vkap [mm]; das gesamte Dargebot an pflanzenverfügabrem Bodenwasser ergibt sich aus nFKWe plus kapillarem Aufstieg. Dabei: tägliche Aufstiegsrate mit der Dauer der Tage, an denen kapillarer Aufstieg stattfindet (120) multiplizieren und zu nFKWe addieren
Was ist bei der Berechnung der kapillaren Aufstiegsrate zu beachten? (2 Punkte)
1) Bei Bodenartenwechsel im Bereich zwischen Grudnwasseroberfläche und Untergrenze der Hauptwurzelzone nur kleinste Aufstiegsrate berücksichtigen 2) nicht von aktuellem, sondern von mittlerem Grundwassertiefstand ausgehen (Obergrenze des Gr-Horizontes)
Ab welcher kapillaren Aufstiegsrate ist die Vegetation weitgehend unabhängig vom sonstigen Wasserangebot?
Bei einer Aufstiegsrate von > 3 mm/Tag in den Wurzelraum