Level 3 Level 5
Level 4

HELSPER (2009)


7 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
Autorität (wikipedia)
im weitesten Sinne eine soziale Positionierung, die einer Institution oder Person zugeschrieben wird und bewirken kann, dass sich andere Menschen in ihrem Denken und Handeln nach ihr richten
Autorität (Arendt 2000a)
Spezifische Form der Macht mit Abwesenheit vo direktem Zwang und offener Gewalt, sondern Legitimation durch Anerkennung
FEND 2006
Eine Kernerfahrung die Schüler in ihrer Beziehung mit Lehrpersonen machen ist die der historisch/gesellschaftlich für legitim gehaltene Form der Autorität
die drei Stufen (Fend)
I: Dominanz von Religion in der Schule --> II (19-20Jh): Unterordnung/Distanz, Disziplin-/Leistungsanforderungen --> III(20-21Jh) Demokratisierung, enthirarchisierung, stärkere fachliche Diffferenzierung der Lehrkraft
Erschütterung der 1960er (Fend)
"Infragestellung und Aufstörung der Lehrerautorität": Zerfall der Selbstverständlichkeit von Schule
dreifache Krise der Lehrerautorität (Helsper)
1: Schule ist konstant auf Autorität angewiesen aber 2: diese geht durch Modernisierungsprozesse verloren und 3: durch Negieren dieser Krise entsteht die eigentliche Krise
idealtypisches Verkörpern
Autorität repräsentiert gewisse ideale/Haltungen und bekommt Anerkennug durch andere die an diesen Werten orientiert sind