Level 9 Level 11
Level 10

(Lit) Regelkonformes Unterrichtsverhalten


15 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
Classroom Management, Kooperative Verhaltensmodifikation
Lehrer-Schüler-Interaktion, Regeln/Regeleinhaltung, Unterrichtsdurchführung, Klassenraumgestaltung (Unterricht)
(operante) Verhaltensmodifikation (Lehrer)
Classroom Management (CM)
Selbststeuerung (Schüler)
Kooperative Verhaltensmodifikation (KV)
Gestaltung Lehrer-Schüler-Interaktion, Einführung/Einhaltung Regeln, Ursachenanalyse (Regelverstöße)
CM: Methoden
Allgegenwärtigkeit, Überlappung, Flüssigkeit, Gruppenfokussierung
Gestaltung Lehrer-Klasse-Interaktion (CM)
max. 6 Regeln, pos. Formulierung, Konsequenzen
Einführung/Einhaltung Regeln (CM)
nonverbale Hinweise, pos. Verstärkung (regelkonformes Verhalten), verbale Ermahnung, Bestrafung (Sklavin, 1997)
Konsequenzen Regelverstoß (CM)
Wofür?, nicht bei Aufregung, Reintegration, sofort bei Beginn von Fehlverhalten, systematische Verstärkung regelkonformes Verhalten
Bestrafung (Unterricht)
neg. Gefühle (z.B. Wut, Angst) → Lernbeeinträchtigung, neg. Schuleinstellung
Bestrafung (Unterricht): Gefahr
Zielverhalten, Bedingungen, Interventionen?
Ursachenanalyse Regelverstöße (CM)
Problembeobachtung → Ziele → handlungsleitende Regeln (gemeinsam, Lehrer & Schüler, suchen/festlegen!) → Regeleinhaltung? (Selbstbeobachtung/-bewertung!)
KV: Methoden
am Schuljahresanfang
Regeletablierung (Unterricht)
Einbezug Eltern sinnvoll (Verstärkung)
individualisierte Programme zur Regeleinhaltung
Tokenprogramme
Verhaltensmodifikation Klasse
belegt; Lehrerfähigkeit Klassenüberblick sowie Beziehung zw. Lehrer und Schülern bedeutsam
CM & KV: Wirksamkeit