Level 2 Level 4
Level 3

Sinnesorgane


8 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
Rotwild
gutes Hören und Riechen; Bewegungsseher, auch bei Dämmerung gutes Sehen
Rehwild
Bewegungsseher, gutes Riechen, gutes Hören (hierzu aber unterschiedliche Meinungen)
Damwild
gutes Hören und Riechen, Bewegungsseher (Gesichtssinn am besten ausgeprägt)
Sikawild
vor allem Geruchs- und Gehörsinn spielen große Rolle (mind. 10 verschiedene Lautäußerungen, mehr als bei meisten anderen Hirschen)
Muffelwild
gutes Sehen (60% Gesichtsfeld für räumliches Sehen, restliches Bewegungsseher), primärer Sinn; Gehör wichtig für Aufrechterhalung sozialer Beziehungen innerhalb des Rudels
Gamswild
hervorragende Seh-, Riech- und Hörkraft, Oberfläche des Riechorgans stark vergrößert; Bewegungsseher
Steinwild
alle Sinne gut ausgeprägt
Schwarzwild
extrem feiner Geruchssinn zur Feindvermeidung, Fraßsuche, intraspezifische Kommunikation (besser als Hunde), Gehörsinn recht gut, Sehsinn nicht gut entwickelt, nackte Rüsselscheibe kann sehr gut fühlen