Level 11 Level 13
Level 12

IM – Prgrammevaluation


7 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
Evaluationsplan, Bewertung Interventionseffekt (Gesundheit, Lebensqualität, Verhaltens-/Handlungs-/Veränderungsziele, Determinanten), Bewertung des Prozesses (Wie gut wurde das Programm entwickelt, ein- und durchgeführt?)
Evaluation des Programms
Effektevaluation =
Bewertung des Erreichens der Programmziele ("Um wieviel hat sich das Gesundheits-problem in der festgelegten Zeitspanne verändert?", "Um wieviel hat sich die Lebensqualität in der festgelegten Zeitspanne verändert?" und "Wie haben sich Verhalten und Umweltkondi-tionen in der festgelegten Zeitspanne verändert?".)
Effekt der Intervention unter optimalen Bedingungen
Wirksamkeit =
Effekt unter realen Bedingungen
Effektivität =
(1) Kontext, (2) Reichweite, (3) das Ausmaß, in dem das Programm umgesetzt wurde, (4) das Ausmaß, in dem das Programm empfangen wurde, (5) Umsetzungsgenauigkeit, (6) die Gesamtumsetzung und (7) das Anwerben von Teilnehmern
Prozessevaluation: Komponenten
qualitative, quantitative und gemischten Designs
Evaluationsdesign
PRETEST (Ausprägung der Programmziele vor Intervention) → Vgl. mit POSTTEST (ggf. Zwischenmessungen); KONTROLLGRUPPE (um externe Faktoren auszuschließen)
Effektmessung