Level 22 Level 24
Level 23

Histologie № 4


78 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
Venenklappen
Venen mit großem Lumen → mit Tunica intima verbunden
Sperrarterien/Polsterarterien
enthält zusätzlich glatte Muskulatur in Tunica intima
Sperrarterien Aufgabe
reguliert Blutzufluss von endokrinen Drüsen und Schwellkörpern
Drosselvenen
enthalten punktuell stark ausgeprägte glatte Muskulatur, in Nebenniere
Drosselvenen Aufgabe
Hormonbildung, Muskulatur regelt Abgabe in Körper
Arteriovenöse Anastomose
Verbindung zw. arterille und venöse Gefäße z.B. im Herz
Anastomosen Vorkommen
Im Herz oder im Verdauungssystem
Lymphkapillaren
feinste Lymphgefäßstrukturen, nehmen die Gewebslymphe auf
Lymphe
Flüssigkeit → transportiert interstitielle Flüssigkeit, Abfallstoffe und Erreger zu Lymphknoten
Lymphgefäß
ähnlich aufgebaut wie Vene, verlaufen parallel zu Venen
Lymphknoten
sekundär lymphatisches Organ, Filterstation,
Lymphknoten enthalten
Ansammlungen von Lymphozyten und Fresszellen
Wächterlymphknoten
Erste Sammelstelle von Mammakarzinom, malignem Melanom, Prostatakarzinom
Lymphgefäßsystem
enthält Lymphklappen und mündet in Venen
Niere Lokalisation
in der Lendengegend retroperitoneal
Nierenkapsel
capsula fibrosa → von Capsula adiposa und fascia renalis umgeben
Nebenniere
endokrines Organ zwischen Capsula fibrosa & Fettkapsel (cap. adi.)
Nebennierenrinde
Cortex glandulae suprarenalis → bildet Aldosteron/Cortison; Gluc/H₂O Regul.
Nebennierenmark
Medulla glandulae suprarenalis → bildet Adrenalin/Norad.
Mesothel
aus Mesenchym entstammendes Plattenepithel, der serösen Häuter wie (Pleura, Peritoneum, Perikard)
Bauchfell
einschichtiges Plattenepithel (Mesothel)
Bauchfell Aufgabe
kleidet Bauchraum und Organoberflächen intraperitoneal aus
Bowmankapsel inneres Blatt
(viszerale Blatt) → Podozyten → Filtrationsschlitze
Bowmankapsel äußeres Blatt
(parietale Blatt) → einschichtiges Plattenepithel
Blut-Harn-Schranke
Endothel, glomeruläre Basalmembran, Podozyten
Intraglomeruläre Mesangiumzellen
Halten die gewundenen Gefäße im Glomerulum zusammen
Proximaler tubulus/Hauptstück Epithel
Einschichtig isopr., keine klaren Zellgrenzen, dunkles Zytopl. mit Mikrovilli
proximaler Tubulus gewundener Teil
liegt in der Nierenrinde
proximaler Tubulus gestreckter Teil
liegt im Nierenmark
Distaler tubulus/Mittelstück Epithel
Einschichtig isoprismatisch, klare Zellgrenzen, helles Zytoplasma
distaler Tubulus gewundener Teil
liegt in der Nierenrinde
distaler Tubulus gestreckter Teil
liegt im Nierenmark
Überleitungsstück
flaches einschichtiges Plattenepithel, flacher als Kern, ohne Organellen
Sammelrohr Epithel
Einschichtig isoprismatisches Epithel → Lage hauptsächlich im Nierenmark
Ductus papillaris Mündung
einschichtig hochprismatisches Epithel
Polkissenzellen
Juxtaglomeruläre Zellen
Juxtaglomerulärer Apparat Aufbau
Macula Densa, Polkissenzellen, extraglomeruläre Mesangiumzellen
Harnableitender Weg
Nierenbecken → Harnleiter → Harnblase → Harnröhre
Ureter/Vesica urinaria Aufbau
tunica mucosa → tunica muscularis → tunica adventitia oder tunica serosa
tunica mucosa Aufbau
Lamina epithelialis + Lamina propria
Lamina epithelialis
entspricht dem Urothel
Lamina propria
Kollagen/elastische BDGW + versorgende Einheiten
Versorgende Einheiten
Blutgefäße, Lymphgefäße, Nervenfasern
tunica muscularis Aufbau
glatte Muskulatur dazwischen Bindegewebsbündel
tunica adventitia Aufbau
Kollagen/elastische BDGW + versorgende Einheiten
tunica serosa
Kollagen/elastische BDGW + versorgende Einheiten + Serosaepithel
Serosaepithel
entspricht dem Bauchfell und dem einschichtigem Plattenepithel
Oberhalb der Blase
tunica serosa
Unterhalb der Blase
tunica adventitia
Eierstockrinde
Enthält Ovarfollikel und Spinozelluläres Bindegewebe
Fimbrientrichter
Auffangbehälter für Tuba uterina/Eileiter
Corpus rubrum/Corpus haemorrhagicum
entspricht dem Graaf-Follikel nach dem Eisprung
Corpus luteum/Gelbkörper
entsteht aus c. rubrum → temp. endokrine Drüse gibt Progesteron & wenig Östrogen ab
Corpus luteum Bestandteile
Theca externa/interna, Granulosaepithel → bleiben nach Ovulation zurück
Progesteron
verhindert zweiten Eisprung für 4 Monate, Funktion wird danach von Plazenta übernommen
Corpus luteum menstruationis
Entstehung durch fehlende Befruchtung der Eizelle
Corpus albicans
Durch Luteolyse des Corpus luteum menstruationis
Follikelatresie
Zersetzen der Ovarialfollikeln in jedem Stadium
Corpus luteum graviditatis
Entstehung durch Befruchtung der Eizelle
Tuba uterina Aufbau
tunica mucosa → tunica muscularis → tunica serosa
Uterus Lage
im kleinen Becken, hinter der Harnblase vor dem Rectum
Uterus Bestandteile
Fundus uteri, Corpus uteri, Cervix uteri, Isthmus uteri, portio
Uterus Histo Aufbau
Endometrium → Myometrium → Perimetrium
Endometrium
Gebärmutterschleimhaut
Endometrium Aufbau
entspricht der tunica mucosa
Endometrium Feinbau
Stratum functionale → l.e. + l.p.,& Stratum basale
Myometrium
Muskelschicht der Gebärmutterwand
Myometrium Aufbau
entspricht der tunica muscularis
Perimetrium
Bauchfellüberzug der Gebärmutter
Perimetrium Aufbau
entspricht der tunica serosa
Epithelwechsel Übergang Portio/Cervix
Mehrsch. unverh. PE der Portio zu, iso- (bis hoch)prism. Epithel der Zervix
Granulosaepithel
Zw. sek. Follikel und Tertiärfollikel, bildet sich aus Follikelepithel das Granulosaepithel aus.
Primordial-follikel
einsch. Plattes Follikelepithel + Oozyt
Primär-follikel
einsch. isoprism. Follikelepithel + Oozyt
Sekundär-follikel
3-Schichten isoprism. Eptihel + Zona pellucida + Oozyt
Zona pellucida
Mukopolysaccharid-haltige Masse → PAS/Alcianblau Färbung
Tertiär-follikel
Theca externa/interna, Membrana granulosa, + Oozyt
Graaf-follikel
Theca externa/interna, Membrana granulosa, Corona radiata, Cumulus oophorus, Liquor folliculi + Oozyt