Level 247 Level 249
Level 248

Lektion 199


105 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
rendületlen
unerschütterlich / unermüdlich / unentwegt (Adjektiv)
rendületlenül
unerschütterlich / unermüdlich / unentwegt (Adverb)
életerő
Lebenskraft / Lebensgeister
életereje
seine Lebenskraft / ihre Lebensgeister
hinni valamiben
an etwas glauben
ő hisz valamiben
er glaubt an etwas
hinni valakiben
an jemanden glauben
ő hisz valakiben
sie glaubt an jemanden
Rendületlenül hitt a magyar nép életerejében.
Unerschütterlich glaubte er an die Lebensgeister des ungarischen Volkes.
követő (Adjektiv)
folgend / nach
követő (Substantiv)
Nachfolger / Begleiter / Anhänger / Jünger / Nachahmer
a szabadságharc bukását követő szomorú években
in den traurigen Jahren, die der Niederschlagung des Freiheitskampfes folgten (= in den der Niederschlagung des Freiheitskampfes folgenden traurigen Jahren)
újjászervezni valamit
etwas neu gestalten / etwas neu organisieren / etwas umorganisieren
ő újjászervez valamit
er organisiert etwas um / sie gestaltet etwas neu
megbénulni
erlahmen / lahm werden / gelähmt werden / stocken
ő megbénul
es erlahmt / es stockt / es wird gelähmt
irodalmi
literarisch / Literatur-
az irodalmi élet
das Literaturleben / das literarische Leben
a megbénult magyar irodalmi élet
das gelähmte ungarische Literaturleben
Ő indította meg és szervezte újjá a megbénult magyar irodalmi életet.
Er brachte das erlahmte ungarische Literaturleben wieder in Gang und gestaltete es neu.
örök
ewig / zeitlos / unvergänglich / immerwährend (Adjektiv)
érdem
Verdienst / (das) Wesentliche / Wesen
Örök érdeme, hogy...
Es ist sein ewiger Verdienst, dass...
felrázni valamit
etwas aufschütteln
ő felráz valamit
er schüttelt etwas auf
felrázni valakit
jemanden aufrütteln
ő felráz valakit
er rüttelt jemanden auf
csüggedni / elcsüggedni
verzagen / sich entmutigen / den Mut verlieren / den Kopf hängen lassen
ő csügged / ő elcsügged
er verzagt / sie entmutigt sich / er verliert den Mut / sie lässt den Kopf hängen
csüggedő (Adjektiv)
entmutigend / verzagend
a csüggedő (Substantiv)
der Entmutigte / die Verzagte
elbeszélni valamit
etwas schildern / etwas erzählen / etwas (mit Worten) darstellen
ő elbeszél valamit
er schildert etwas / sie erzählt etwas / er stellt etwas (mit Worten) dar
elbeszélés
Erzählung / Novelle / Geschichte / Schilderung / Darstellung
Elbeszéléseivel és regényeivel felrázta a csüggedőket.
Mit seinen Erzählungen und Romanen rüttelte er die Entmutigten auf.
bizalom
Vertrauen / Zutrauen / Zuversicht
bizalmat
(das) Vertrauen (Akkusativ) / (die) Zuversicht (Akkusativ)
bizalma
sein Vertrauen / ihre Zuversicht
önbizalom
Selbstvertrauen
önbizalmat
(das) Selbstvertrauen (Akkusativ)
hit
Glauben / Bekenntnis / Meinung
önmaga
sich selbst / sich selber
a hit önmagában
der Glaube an sich selbst
...hogy visszaadta a magyar népnek önbizalmát, hitét önmagában.
...dass er dem ungarischen Volk sein Selbstvertrauen, seinen Glauben an sich selbst, zurückgab.
lángolni
flammen / glühen / lodern / brennen
ő lángol
es flammt / es glüht / es lodert
lángoló
flammend / glühend / lodernd
írni valamiről
über etwas schreiben
ő ír valamiről
er schreibt über etwas
Lángoló szeretettel írt a szabadságharc hőseiről.
Mit flammender Liebe schrieb er über die Helden des Freiheitskampfes.
éleszteni valamit
etwas anregen / etwas beleben / etwas anfachen / etwas schüren
ő éleszt valamit
er regt etwas an / sie belebt etwas / er facht etwas an / sie schürt etwas
élesztgetni valamit
etwas wieder beleben
ő élesztget valamit
er belebt etwas wieder
hagyomány
Tradition / Überlieferung / Sitte / Brauch
a magyar történelem hagyományai
die Traditionen der ungarischen Geschichte
Ő ápolta és élesztgette a magyar történelem hagyományait.
Er pflegte und wiederbelebte die Traditionen der ungarischen Geschichte.
képzelőerő
Einbildungskraft / Vorstellungskraft
képzelőereje
seine Einbildungskraft / ihre Vorstellungskraft
csodálatos
wunderbar / wundersam / erstaunlich (Adjektiv)
csodálatosan
erstaunlich / wunderbar / wundersam (Adverb)
Képzelőereje és nyelve csodálatosan gazdag.
Seine Vorstellungskraft und seine Sprache sind erstaunlich reichhaltig.
olvasmány
Lesestück / Lektüre
rövidíteni valamit
etwas kürzen / etwas verkürzen
ő rövidít valamit
er kürzt etwas / sie verkürzt etwas
rövidített
gekürzt / vereinfacht
egyszerűsíteni valamit
etwas vereinfachen / etwas einfacher gestalten / etwas reduzieren / etwas rationalisieren
ő egyszerűsít valamit
er vereinfacht etwas / sie reduziert etwas
egyszerűsített
vereinfacht / reduziert
című
mit dem Titel / betitelt
Jókainak "A kőszívű ember fiai" című regénye
Jókais Roman mit dem Titel "Die Söhne des hartherzigen Mannes"
nagyhatalom
Großmacht
nagyhatalmú / nagy hatalmú
großmächtig
birtokos (Substantiv)
Besitzer / Inhaber
birtokos (Adjektiv)
besitzanzeigend / Besitz- / Besitzer-
földbirtokos
Gutsbesitzer / Grundbesitzer
feudális
feudal
feudális úr
Feudalherr
alattvaló
Untertan
a Habsburg-ház
das Haus Habsburg
A kőszívű ember Baradlay Kazimir nagyhatalmú földbirtokos volt.
Der hartherzige Mann Kazimir Baradlay war ein grossmächtiger Grundbesitzer.
Feudális úr és hű alattvalója a Habsburg-háznak volt.
Er war Feudalherr und ein treuer Untertan des Hauses Habsburg.
Három fia volt: Ödön, Richard és Jenő.
Er hatte drei Söhne: Ödön, Richard und Jenő.
a halála óráján
in der Stunde seines Todes
kívánság
Wunsch / Verlangen / Anliegen / Begehren
Halála óráján egyetlen kívánsága volt.
In der Stunde seines Todes hatte er einen einzigen Wunsch.
"A föld ne mozogjon, hanem álljon."
"Die Erde soll sich nicht bewegen sondern still stehen."
függés
Abhängigkeit / Hang
való (Partizip)
seiend (van)
való (Substantiv)
Wirklichkeit / Wahrheit
való (Adjektiv)
wahr / wirklich / gehörig / gehörend / zu etwas eignend
a munkához való viszony
das Verhältnis zur Arbeit
az irántad való szeretet
die Liebe zu dir
küzdelem
Kampf
lét
Dasein / Existenz / Aufenthalt / Anwesenheit
a létért való küzdelem
der Kampf ums Dasein
Mire való ?
Wozu geeignet? / Wozu verwendbar?
Hova való?
Wohin gehört es? / Wo ist sein/ihr Platz? / Wo ist er zu Hause? / Wo ist ihre Heimat?
Hova való vagy ? - Bécsbe.
Woher bist du? - Aus Wien.
ruhának való
Kleiderstoff (=was sich zu einem Kleid eignet)
Ez neki való olvasmány.
Das ist eine Lektüre für ihn. / Das für sie zum Lesen geeignet.
Ez a kép kiállításra való.
Dieses Bild ist für eine Ausstellung geeignet.
Ez a szék a konyhába való.
Dieser Stuhl gehört in die Küche.
Ez a könyv nem ide való !
Dieses Buch gehört nicht hierher!
Te közénk való vagy !
Du gehörst zu uns! / Du gehörst unter uns!