Level 31 Level 33
Level 32

Verben Liste | Präteritum


141 words 0 ignored

Ready to learn       Ready to review

Ignore words

Check the boxes below to ignore/unignore words, then click save at the bottom. Ignored words will never appear in any learning session.

All None

Ignore?
er durfte
[Präteritum] dürfen
er konnte
[Präteritum] können
er mochte
[Präteritum] mögen
er musste
[Präteritum] müssen
er sollte
[Präteritum] sollen
er wollte
[Präteritum] wollen
er hatte
[Präteritum] haben
er war
[Präteritum] sein
er wurde
[Präteritum] werden
er begann
[Präteritum] beginnen (mit der Vorbereitung)
er bot
[Präteritum] bieten (guten Service)
er bot an
[Präteritum] anbieten (ein Produkt)
er band
[Präteritum] binden (ein Buch/eine Schleife)
er verband
[Präteritum] verbinden (jemanden am Telefon oder etwas)
er bat
[Präteritum] bitten (jemanden um Hilfe)
er blieb
[Präteritum] bleiben
es brach
[Präteritum] (das Glas) brechen
er brach ein
[Präteritum] einbrechen (in ein Museum)
er brachte
[Präteritum] bringen (jemandem ein Glas Wasser)
er brachte mit
[Präteritum] mitbringen (jemandem ein Brötchen)
er dachte
[Präteritum] denken (an die Arbeit)
er dachte nach
[Präteritum] nachdenken (über ein Problem)
er empfing
[Präteritum] empfangen (jemonden)
er empfahl
[Präteritum] empfehlen (jemandem ein Restaurant)
er entschied sich
[Präteritum] entscheiden (sich für etwas/jemanden)
er aß
[Präteritum] essen (ein Schnitzel)
er fuhr
[Präteritum] fahren
er fuhr ab
[Präteritum] abfahren
er fuhr hin
[Präteritum] hinfahren
er fing
[Präteritum] fangen (einen Fisch)
er fing an
[Präteritum] anfangen (mit dem Studium)
er flog
[Präteritum] fliegen
er gab
[Präteritum] geben (jemandem einen Brief)
er gab ab
[Präteritum] abgeben (ein Dokument)
er gab ein
[Präteritum] eingeben (ein Passwort)
er ging
[Präteritum] gehen
er ging aus
[Präteritum] ausgehen (am Abend)
er galt
[Präteritum] gelten (als giftig)
er genoss
[Präteritum] genießen (das Wochenende)
er geriet
[Präteritum] geraten (in eine schwierige Situation)
es geschah
[Präteritum] (etwas Schreckliches) geschehen
er gewann
[Präteritum] gewinnen (eine Medaille)
er hielt
[Präteritum] halten (ein Glas in der Hand)
er erhielt
[Präteritum] erhalten (eine E-Mail)
er unterhielt sich
[Präteritum] unterhalten (sich mit jemandem über Fußball)
es hing
[Präteritum] (das Handtuch) hängen (im Bad)
es hing ab
[Präteritum] (etwas) abhängen (vom Wetter)
er hieß
[Präteritum] heißen
er half
[Präteritum] helfen (einem Freund)
er kannte
[Präteritum] kennen (den neuen Direktor)
er kam
[Präteritum] kommen
er kam an
[Präteritum] ankommen (um 15.00 Uhr)
er bekam
[Präteritum] bekommen (ein Geschenk)
er kam zurück
[Präteritum] zurückkommen (von einer Reise)
er lud
[Präteritum] laden (die Batterie)
er lud ein
[Präteritum] einladen (jemanden zu einem Fest)
er lud herunter
[Präteritum] herunterladen (etwas am Computer)
er ließ
[Präteritum] lassen
er hinterließ
[Präteritum] hinterlassen (eine Nachricht)
er verließ
[Präteritum] verlassen (ein Gebäude/jemanden)
er lief
[Präteritum] laufen
er lieh
[Präteritum] leihen (jemandem eine CD)
er verlieh
[Präteritum] verleihen (Fahrräder)
er las
[Präteritum] lesen (ein Buch)
er las vor
[Präteritum] vorlesen (eine Geschichte)
er lag
[Präteritum] liegen (im Bett)
er nahm
[Präteritum] nehmen (ein Bier)
er nahm ab
[Präteritum] abnehmen
er nahm teil
[Präteritum] teilnehmen (an einer Veranstaltung)
er nahm zu
[Präteritum] (der Sturm) zunehmen
er riet
[Präteritum] raten (jemandem, gesund zu leben)
er beriet
[Präteritum] beraten (einen Kunden)
er riss
[Präteritum] (der Strick) reißen
er zerriss
[Präteritum] zerreißen (ein Stück Papier)
er rief
[Präteritum] rufen (jemanden)
er rief ab
[Präteritum] abrufen (E-Mails)
er rief an
[Präteritum] anrufen (jemanden)
sie schien
[Präteritum] (die Sonne) scheinen
es erschien
[Präteritum] (das Buch) erscheinen
er schob
[Präteritum] schieben (ein kaputtes Fahrrad)
er verschob
[Präteritum] verschieben (einen Termin)
er schoss
[Präteritum] schießen (ein Tor)
er schlief
[Präteritum] schlafen
er schlief ein
[Präteritum] einschlafen
er schlug
[Präteritum] schlagen (jemanden)
er schlug vor
[Präteritum] vorschlagen (ein Projekt)
er schloss
[Präteritum] schließen (eine Tür/Freundschaft)
er schloss ab
[Präteritum] abschließen (ein Studium/eine Tür)
er schnitt
[Präteritum] schneiden (das Gemüse)
er schnitt aus
[Präteritum] ausschneiden (einen Text am Computer)
er schrieb
[Präteritum] schreiben (einen Brief)
er unterschrieb
[Präteritum] unterschreiben (einen Vertrag)
es schrie
[Präteritum] (das Baby) schreien
er schwieg
[Präteritum] schweigen
er schwamm
[Präteritum] schwimmen
er sah
[Präteritum] sehen (einen Film)
er sah an
[Präteritum] ansehen (jemanden)
er sah aus
[Präteritum] aussehen (gut/schlecht)
er sah fern
[Präteritum] fernsehen
er sah zu
[Präteritum] zusehen (jemandem beim Kochen)
er sandte
[Präteritum] senden (eine E-Mail)
er sang
[Präteritum] singen (ein Lied)
es sank
[Präteritum] (das Interesse) sinken
er saß
[Präteritum] sitzen (auf dem Sofa)
er besaß
[Präteritum] besitzen (ein Haus)
er sprach
[Präteritum] sprechen (eine Fremdsprache)
er versprach
[Präteritum] versprechen (jemandem ein Geschenk)
er widersprach
[Präteritum] widersprechen (jemandem)
er stand
[Präteritum] stehen (im Tor)
er stand auf
[Präteritum] aufstehen
er bestand
[Präteritum] bestehen (eine Prüfung)
er verstand
[Präteritum] verstehen (jemanden/etwas)
er stahl
[Präteritum] stehlen (ein Gemälde)
er stieg
[Präteritum] steigen (auf einen Berg)
er stieg aus
[Präteritum] aussteigen (aus einem Auto)
er stieg ein
[Präteritum] einsteigen (in einen Zug)
er starb
[Präteritum] sterben (an einer Krankheit)
er stieß
[Präteritum] stoßen (jemanden)
er stritt sich
[Präteritum] streiten (sich mit dem Chef)
er trug
[Präteritum] tragen (moderne Kleidung)
sie betrug
[Präteritum] (die Lieferzeit) betragen
er übertrug
[Präteritum] übertragen (etwas live im Fernsehen)
er traf
[Präteritum] treffen (sich mit Freunden)
er trieb
[Präteritum] treiben (Sport)
er trat
[Präteritum] treten (vor die Presse)
er trank
[Präteritum] trinken (eine Tasse Kaffee)
er tat
[Präteritum] tun (nichts)
er vergaß
[Präteritum] vergessen (einen Termin/jemanden)
er verlor
[Präteritum] verlieren (den Autoschlüssel)
er verzieh
[Präteritum] verzeihen (jemandem einen Fehler)
es wuchs
[Präteritum] (das Baum) wachsen
er wusch
[Präteritum] waschen (sich, die Sachen)
er wies
[Präteritum] weisen (jemandem den Weg)
er bewies
[Präteritum] beweisen (eine Theorie)
er warb
[Präteritum] werben (für ein Produkt)
er bewarb sich
[Präteritum] bewerben (sich um ein Stipendium)
er wusste
[Präteritum] wissen
er zog
[Präteritum] ziehen (an einem Strick)
er zog sich an
[Präteritum] anziehen (sich)
er zog sich um
[Präteritum] umziehen (sich)
er zog um
[Präteritum] umziehen (in eine andere Stadt)